Vom letzten Seminar in diesem Jahr

Letzte Woche hatten wir unser letztes 3-tägiges Seminar für dieses Jahr. Susanne hatte aus Hannover zwei Schlackwürste mitgebracht, von denen eine gleich gar köstlich mundete, zusammen mit einem wundervollen Vollkornbrot, wie man es hier in Süddeutschland niemals findet. Alle Teilnehmer griffen herzhaft zu! Das Foto hat Josi geschossen – danke (auch dafür, dass Du Moritz‘ Krücke rechts unten mit auf’s Bild gebracht hast, die er seit dem 2. Oktober braucht, weil ihn in München ein Radler umgenietet hat, so dass ihn drei Brüche im Becken behindern).

Unsere 111 besten Küchentipps

Der unverzichtbare Ratgeber von Martina & Moritz

Jetzt vorbestellen

2 Antworten zu “Vom letzten Seminar in diesem Jahr”

  1. Dr. Gunhild Kilian-Kornell

    Liebe Küchenkünstler, Martina und Moritz,
    jede Woche freue ich mich schon auf den Samstag nachmittag und die neue Sendung mit den schöpnen Rezepten, von denen ich schon einige nachgekocht habe. Ganz besonders die Späztlegerichte haben es mir angetan. Das „Spätzlewunder“ ist ein sehr gutes Gerät, die Späztle gelingen hervorragend.
    Nun hatte meine Großmutter diesen Sahneschläger, den Sie auch in den Sendungen verwenden, und die geschlagene Sahne schmeckt einfach traumhaft gut. Leider ist es mitr unmöglich, dieses Gerät im Handel zu erstehen. ich wohne in der Nähe von München und selbst das dortige recht große Fachgeschäft hatte ihn nicht. Wo bekomme ich den Sahneschläger nach Großmutters Art?????
    Schöne Adventszeit und danke für die Antwort.
    Und noch eine Frage: wann finden die nächsten Seminare statt???
    Viele Grüße Dr. Gunhild Kilian-Kornell

    • Martina und Moritz

      Hallo Frau Dr. Kilian-Kornell,
      Danke für Ihr wunderbares Lob! Und Sie haben sehr Recht: Mit keinem anderen Gerät wird die Sahne so cremig und dicht und wohlschmeckend wie mit diesem. Lange gab es nur die Empfehlung, auf dem Flohmarkt zu suchen. Aber es gibt wieder einen Hersteller, der eine moderne, unempfindliche uns spülmaschinengeeignete Variante anbietet. Leider mit 39,90 € nicht billig, aber für jeden Liebhaber einer solchen Sahne sein Geld wert! Gehen Sie dafür auf http://www.metall-polish.de, geben Sie „Sahne“ im Suchfeld ein und sie kommen zum „Sahne Zauber“ – mit Erkärung zur Funktion.
      Unsere Kochkurse und Seminare für das nächste Jahr finden Sie auf unserer Homepage http://www.apfelgut.de unter „Kochkurse“. Dort erfahren Sie, wie sie ablaufen, welche Termine noch frei sind und was sie kosten.
      Viele Grüße, eine schöne Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch, Ma&Mo

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *