Phantastische Apfelblüte

Nachdem im letzten Jahr strenger Frost die Blüte getroffen und damit eine Mini-Ernte beschert hatte, konnten die Bäume reichlich Blattwerk bilden, ordentlich Kräfte sammeln und mit einer Blüte von schier unglaublicher Fülle aufwarten. Obwohl später als in anderen Regionen, neigt sich die Blüte auch hier dem Ende zu, hat nur eine gute Woche gedauert (letztes Jahr 5 Wochen!) und ist damit zwischen 2 und 3 Wochen früher dran als im langjährigen Mittel. Klimawandel? Jetzt hoffen wir nur, dass nicht wieder ein Frost zuschlägt.

Unsere 111 besten Küchentipps

Der unverzichtbare Ratgeber von Martina & Moritz

Jetzt vorbestellen

6 Antworten zu “Phantastische Apfelblüte”

  1. Miriam Holst

    Liebe Martina, lieber Moritz,

    ich bin gerade dabei eine Sendungsliste, aller Sendungen ab 1988 (ohne Wiederholungen) zu erstellen.
    Bei den älteren habe ich leider ein Problem. Die Sendungen in „fernsehserien.de“ sind leider auch nicht vorständig.
    Meine Frage : Sie haben sicherlich eine Liste nicht allen ca. 370 Sendungen. Vielleicht könnten Sie diese auf ihrer „apfelgut“-Homepage zu Verfügung stellen.
    Hoffentlich machen Sie noch einige neue, obwohl ich mir vorstellen kann, das dies mit großem Aufwand verbunden ist.
    Ich hab Sie beide so gern.
    Herzliche Grüße aus Sindelfingen

    • Martina und Moritz

      Danke, liebe Miriam, für Ihr liebes Schreiben und die guten Wünsche. So eine Liste haben wir, aber sie online zu stellen ist etwas aufwendig. Deshalb werden wir Ihnen eine Mail mit Anhang schicken. Da sind auch die Zusammenschnitte und Wiederholungen und andere Beiträge mit drin – ich hoffe, Sie finden sich zurecht.
      Mit herzlichen Grüßen, Ma&Mo

  2. Lisa Wienands

    Vielen Dank für die vielen schönen Rezepte und Anregungen die es im Laufe der Jahre bereits gegeben hat. Aber wer isst all die Gerichte, die in solch einer Sendung gekocht werden? Das ist manchmal ja auch mehr als 2 Personen, ausserdem auch mehrere Gerichte. Isst da das Fernsehteam?

  3. Maria Horvath

    Liebe Martina, lieber Moritz,
    seit Jahrzehnten suche ich Ihr geniales „Birnentart“-Rezept. Die Sendung wurde zwischen 1993 – 1996 (oder später) ausgestrahlt.
    Ich möchte meinen Mann (zum Geburtstag am 1. September) mit der Tart überraschen. Ich hoffe, Sie können mir behilflich sein.
    Liebe Grüße Maria

    • Martina und Moritz

      Leider haben wir längere Zeit nicht auf die Seite geschaut … zu viel zu tun! Die Rezepte des Buches und der Sendung sind leider auch versehentlich aus unserem Computer-Archiv gelöscht worden. So kann ich Ihnen nur die fotografierten Seiten schicken. Glücklicherweise habe ich ja Ihre Mail-Adresse.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *