Kümmel und Kreuzkümmel

Von einer Leserin wurden wir gefragt, worin der Unterscheid zwischen Kümmel und Kreuzkümmel besteht. Beides sind (wie viele andere Gewürze) Kreuzblütler, aber unterschiedliche Pflanzen. Kümmel (Fruchtbonbon) wächst im gemäßigten Klima (also bei uns), gehört in die Küche Mittel- und Osteuropas. Kreuzkümmel (frz. Cumin) liebt es wärmer, gehört in die afrikanische, arabische, orientalische und süd- und südostasiatische Küche. Die Samen sehen sehr ähnlich aus, schmecken aber völlig unterschiedliche. Wegen der französischen Bezeichnungen treten zunehmend Verwirrungen auf, denn viele Leute – auch Köche! – verwenden für Kümmel fälschlicherweise den Begriff Cumin.

Unsere 111 besten Küchentipps

Der unverzichtbare Ratgeber von Martina & Moritz

Jetzt vorbestellen

2 Antworten zu “Kümmel und Kreuzkümmel”

  1. Rohrbach Monika

    Obwohl ich versuche mir jede Sendung anzusehen habe ich etwas verpasst. Es wurde einmal eine Gewürzmischung gezeigt, die man für Schmorbraten verwenden kann. Man konnte sie aber auch gut als Vorrat herstellen und hatte dadurch immer eine gute Gewürzmischung zur Hand. Ich würde mich freuen wenn sie diesen Tip noch einmal in ihrer Sendung wiederholen oder mir als Email schicken.Ihre Sendung ist wirklich toll und man kann alles sehr gut nach kochen was ich auch vielfach schon getan habe.
    Mit freundlichen Grüßen
    Monika Rohrbach

    • Martina und Moritz

      Hallo Manika!
      Hier das gewünschte Rezept – Gewürzmischung für Schmorbraten:
      je 1 EL weiße und schwarze Pfefferkörner, Korianderkörner, 1 Gewürznelke, 6-8 Pimentkörner, 3-4 Wacholderbeeren, 1 kleine getrocknete Chilischote, 1 gehäufter EL getrockneter Thymian, 1 TL brauner Rohrzucker, 1 gehäufter EL Salz
      Alle Gewürzkörner in einer trockenen Pfanne auf mittlerem Feuer rösten, bis sie duften und zu hüpfen beginnen. Dabei immer wieder schwenken, damit die Körner nicht verbrennen. Sodann in einen Mörser oder Mixer schütten und zu feinem Pulver zerkleinern. Zucker und Salz zufügen und untermischen. In einem Schraubglas aufbewahren.

      Viel Erfolg damit! Herzlich Grüßen Ma&Mo

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *